Corona-Winterpause

Der hessische Fußball-Verband setzt seinen Spielbetrieb nach der Verkündung eines Teil-Lockdowns mit sofortiger Wirkung aus und geht in die Corona- Winterpause. Diese vorübergehende Maßnahme beschloss der Verbandsvorstand am Donnerstagabend.

An diesem Wochenende wird also nicht mehr gespielt, obwohl dies rechtlich noch möglich wäre. Dies betrifft sämtliche Spielklassen und Pokalwettbewerbe der Herren, Frauen und Jugend.

Der TGSV bedankt sich bei allen Mitgliedern, Fans und Unterstützer für den Support bei den Heim- und Auswärtsspielen. Wir hoffen das der Ball im Januar wieder rollen kann. Bis dahin bleibt alle Gesund und munter!

Euer TGSV Holzhausen

Spiel ohne Zuschauer

❗🚫 Heimspiele ohne Zuschauer 🚫❗

Schweren Herzens haben wir uns dazu entschlossen unsere beiden Heimspiele am Sonntag gegen die TGSV Holzhausen ohne unsere geliebten Zuschauer durchzuführen. Somit reagieren auch wir auf den drastischen Anstieg der Coronainfizierungen im Rheingau-Taunus-Kreis und folgen der Empfehlung vom Hessischer Fußball-Verband e.V. ab einer Inzidenz von 35 Infizierten auf Zuschauer zu verzichten.

Wir arbeiten an einer Lösung für die nachfolgenden Heimspiele und bitten um Euer Verständnis.

Gerne kann dieser Beitrag auch geteilt werden, damit möglichst viele unserer Fans und Freunde erreicht werden.

Nur der SSV!

+++ TGSV Holzhausen holt Remis +++

In einer flotten und umkämpften Partie teilten sich bei Teams am Ende die Punkte. Der TGSV Holzhausen erwischte den besseren Start und Jurij Gros markierte in der dritten Minute die Führung. Danach lieferten sich bei Teams ein spannendes und sehr umkämpftes Spiel. Louis Presle schockte die Gastgeber und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für den FC Waldems.

Der FC Waldems nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Nach dem Wechsel – startete der Spitzenreiter in Durchgang zwei. Das Spiel ging munter hin und her. In der 62. Minute sicherte Gros nach Vorlage von Sonnemann seiner Mannschaft mit dem Ausgleich zum 2:2 das Unentschieden. Damit schoss er bereits seinen zweiten Treffer. Dass die Partie keinen Sieger finden würde, war besiegelte Sache, als Referee Hans-Uwe Krämer die Begegnung beim Stand von 2:2 schließlich abpfiff.

Ein leistungsgerechtes Unentschieden, Waldems war taktisch etwas stärker. Holzhausen hielt mit Wille und Laufbereitschaft dagegen. Der TGSV Defensive muss man ein Lob zukommen lassen, gegen richtig starke Waldemser verteidigte man bärenstark. Ein Lob auch an unseren Torwart 1 B Tobi Bender der vertretungsweise im Tor stand. Eine tolle Teamleistung.

Im nächsten Spiel wartet auf den TGSV Holzhausen eine weitere Herausforderung. Am Sonntag um 15:00 Uhr geht es gegen den SSV Hattenheim um drei Punkte. Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung.

Rückblick und Vorschau

Durch ein 4:2 holte sich der SV 1919 Johannisberg zu Hause drei Punkte. Unser TGSV Holzhausen hatte das Nachsehen. Die Gastgeber haben mit dem Sieg über unseren TGSV Holzhausen einen Coup gelandet.

Marcel Lottre schoss in der zehnten Minute vom Elfmeterpunkt das erste Tor des Spiels für den SV 1919 Johannisberg. Den Freudenjubel des Teams von Sascha Brengelmann machte Jurij Gros zunichte, als er kurz darauf den Ausgleich besorgte.

Daniel Busch ließ sich in der 30. Minute nicht zweimal bitten und traf zum 2:1 für den TGSV Holzhausen. Noch bevor es in die Halbzeit ging, war Benedikt Franz mit dem 2:2 für den SV 1919 Johannisberg zur Stelle. Nennenswerte Szenen blieben bis zum Seitenwechsel aus, sodass das Zwischenergebnis auch zu Beginn des zweiten Durchgangs Bestand hatte.

Das 3:2 für den SV 1919 Johannisberg stellte Tim Goretzko sicher. Mit dem 4:2 sicherte Franz für den SV 1919 Johannisberg nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer. In den 90 Minuten war der SV 1919 Johannisberg im gegnerischen Strafraum erfolgreicher als der TGSV Holzhausen und fuhr somit einen 4:2-Sieg ein.

Der TGSV Holzhausen rutschte mit dieser Niederlage auf den fünften Tabellenplatz ab. Die gute Bilanz des TGSV Holzhausen hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte die Elf von Coach Jurij Gros bisher vier Siege, ein Remis und zwei Niederlagen.

Diese Woche stehen zwei Spiele für den TGSV Holzhausen auf dem Programm. Am Donnertag um 20:00 Uhr begrüßen wir den FV Geisenheim 08 in Holzhausen. Ein tolles Pokalspiel bei Flutlicht!

Am Sonntag wartet ein Spitzenspiel auf unseren TGSV Holzhausen. Der noch ungeschlagene Spitzenreiter FC Waldems kommt nach Holzhausen. Vielleicht schaffen wir es dem Favoriten die ersten Punkte zu stehlen. Anpfiff ist um 15:00 Uhr.

Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung unserer Fans bei diesen beiden Highlights.

+++ Saisonauftakt Kreisliga A Rheingau-Taunus-Kreis 2020/2021 +++

Endlich geht es wieder los. Durch den Corona bedingten Abbruch der letzten Saison darf endlich wieder Fußball gespielt werden.

Zum Saisonauftakt muss der TGSV Holzhausen zu einem altbekannten Gegner. Zu Gast bei der SG Walluf II, die wie der TGSV Holzhausen in die Kreisliga A aufgestiegen ist. Anstoß ist um 12:00 Uhr!!

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Die SG Walluf versorgen Euch mit den besten Speisen und Getränken. Wir freuen uns daher auf zahlreiche Unterstützer.

Hinweis: Es sind zurzeit besondere Umstände und deswegen bitten wir Euch die Hygieneregeln einzuhalten und Abstand zueinander zu halten.

Ansonsten ist alles gleich, der Ball muss ins Eckige!

Wir freuen uns auf Euch!!

TGSV Holzhausen

1. Runde Kreispokal

Frühe Führung für den TGSV

Beide Mannschaften attackierten früh um den Spielaufbau des Gegners zu stören und so über schnelle Balleroberung selbst Chancen zu erspielen. Nach 10 Minuten war es schließlich Weyrich der die bis hierhin beste Chance bekam und nur durch ein Foul im 16er zu stoppen war.

Den fälligen Elfer verwandelte Sonnemann souverän zum verdienten 0:1.

In einem intensiven Spiel war es dann Krasniqi, der mit einem schönen Distanzschuss das 2. Tor für den TGSV erzielte. Dies war auch gleichzeitig der Halbzeitstand.

Türkgücü drückt – TGSV lauert auf Konter

Im 2. Durchgang versuchte Türkgücü alles um den Anschlusstreffer zu erzielen. Die Angriffsversuche, meist mit langen Bällen, konnten jedoch zunächst von der sicher agierenden Abwehrreihe des TGSV unterbunden werden. Die sich daraus ergebenen Kontermöglichkeiten wurden jedoch fahrlässig verspielt und so blieb der Gastgeber weiter im Spiel.

Distanzschuss und Eckball bringen Gefahr

Ein Distanzschuss sorgte für Gefahr, welcher unsere Nummer 1 zu einer starken Parade zwang und er den Ball zur Ecke klären konnte. Ein Eckball brachte dann fast den Anschluss – unser Keeper war bereits geschlagen – aber der starke Krasniqi konnte den Ball vor der Torlinie noch klären.

Joker sticht

Lange Bälle und kaum noch Spielfluss. Das war das prägende Bild der letzten 20 Minuten, in denen – der zuvor eingewechselte – Breuer durch schöne Vorlage auf Gros bei einem der wenigen spielerisch vorgetragenen Angriffe das 0:3 vorbereitet, um wenige Augenblicke später mit dem 2. Traumtor des Tages den Schlusspunkt auf eine insgesamt unterhaltsame und faire Partie zu setzen.

In der nächsten Runde begrüßen wir zu Hause den FV 08 Geisenheim. Das Spiel soll am 15.10. um 20:00 Uhr stattfinden.

+++ Härtetest gegen Bleidenstadt +++

Am Dienstag geht es bereits weiter.

Mit dem Gruppenligaaufsteiger aus Bleidenstadt, erwartet unsere 1. Mannschaft ein echter Härtetest auf heimischen Geläuf. Um 20 Uhr ist Anstoß und wir freuen uns auch hier auf eure Unterstützung.

Beachtet bitte, dass das bestehende Hygienekonzept natürlich weiterhin gilt.

Die nächsten Spielen finden am 08.08 und 13.08, jeweils auswärts, statt. Nähere Infos geben wir euch zeitnah bekannt.

+++ Testspiele / Hygienekonzept +++

Liebe Fussballfreunde und TGSV Anhänger,

es ist wieder soweit, dass wir unserem geliebten Fußball nachgehen können.

Glücklicherweise dürfen auch Zuschauer unsere Heimspiele besuchen.

Dafür sind wir alle aufgefordert uns an ein Hygienekonzept zu halten. Unser Sportplatz wird nach den Vorgaben des Hessischen Fussballverbandes hergerichtet sein für unsere ersten Freundschaftsspiele am Sonntag den 02.08.20 um 12 Uhr (2. Mannschaft) und 14 Uhr (1. Mannschaft) jeweils gegen den SV Fischbach.

Dazu bedingt es nicht nur der Disziplin der Mannschaften und Betreuer, sondern auch die der Fans.

Gemäß den Vorgaben müssen wir die Adressen unserer Besucher unter Berücksichtigung der
Datenschutzgrundverordnung erfassen.

Weiterhin bitten wir jeden Besucher die am Eingang aufgestellten Desinfektionsmittel zu benutzen und vor allem die 1,5 Meter Abstandsregel einzuhalten. Bitte bringt einen Mund-und Nasenschutz für die Benutzung der sanitären Einrichtungen mit.

Es werden Markierungen angebracht und der Ein- und Ausgang werden gekennzeichnet sein.

Trotzdem freuen wir uns, wenn sich, wie auch in der Vergangenheit, zahlreiche Zuschauer einfinden werden um unsere Teams zu unterstützen.

Die Punktspielrunde ist dann zum 1. bzw. 2. September Wochenende geplant.

Wir hoffen alle auf euer Verständnis für die geforderten Einschränkungen und hoffen trotzdem auf zahlreiche Unterstützung.