Vorweihnachtszeit ist wieder Theaterzeit in Holzhausen

Für die Theatergruppe des TGSV Holzhausen laufen bereits seit Anfang November die Proben für die neue Theateraufführung. Die Rollen sind verteilt, die Proben nehmen einen großen Zeitaufwand ein und am Bühnenbild wird fleißig gebaut. Nicht nur die Akteure fiebern der Premiere am 25. Dezember, 20.00 Uhr, im DGH in Hohenstein-Holzhausen entgegen, sondern auch zahlreiche Theaterfans aus der gesamten Region.

 “ Der doppelte Jochen“ – so der Titel des neuen Stücks.

Seit Anfang November trifft sich die Theatergruppe, um sich mit dem diesjährigen Theaterstück vertraut zu machen. Beim Lesen des Stückes versuchen sich die Mitglieder der Theatergruppe schon in ihre Rolle ein zu finden. Ab Dezember, wenn der Text weitestgehend sitzt, geht es mit den Proben auf der Bühne los. Ein Blick in die Probenarbeiten verrät: Auf der liebevoll gestalteten Bühne -von der Theatergruppe mit Ihren Helfern wieder selbst gebaut- wird es rundgehen und wieder viel zu lachen geben. Wer die Laien-Theatergruppe des TGSV Holzhausen kennt, weiß, dass es auch beim neuen Stück wieder turbulent und lustig zugehen wird. Kurz zum Inhalt: Den Durchblick, die gewohnte Ordnung, ja auch sich selbst wiederzufinden, darum geht es in der spannenden wie schwungvollen Komödie „Der doppelte Jochen“ von Jürgen Baumgarten. Um sich aus einer finanziellen Misere zu befreien, „doubelt“ der Pensionsbesitzer Peter seinen argentinischen Zwillingsbruder Jochen. Peters clevere Ehefrau Lisa lädt jedoch heimlich den echten Jochen ein. Eine überspannte Schriftstellerin, der nervöse Nachbar und die beschwipste Notarin mischen auch noch mit. Chaos ist da vorprogrammiert.

Die Theatergruppe vom TGSV bringt das originelle Stück amüsant und erfrischend auf die Bühne. Der TGSV und die Theatergruppe freuen sich darauf, die Besucher zur Premiere am 25.12., 20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr), mit einem Glas Sekt begrüßen zu dürfen. Eine weitere Vorstellung ist für den 29.12.2018 ebenfalls um 20.00 Uhr geplant. Karten für beide Abende sind in unbegrenzter Anzahl am Montag, den 03. Dezember 2018, 18.30 Uhr im Vorverkauf im Sportlerheim auf dem Sportplatz in Holzhausen zu je € 10,00 erhältlich. Nach dem 03.12. können Karten bei Wolfgang Bingel, Klosterstraße 5 a, erworben werden.

Der TGSV Holzhausen und die Theatergruppe hoffen, wieder viele Zuschauer mit einem Glas Sekt im Dorfgemeinschaftshaus willkommen heißen zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.